Restaurant "Historische Weinstuben"

Die „Historische Weinstuben“ beherbergen vier liebevoll, restaurierte Gasträume aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Diese Räumlichkeiten öffnen ab 20 Personen exklusiv für Sonderveranstaltungen wie z.B. Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenfeiern.Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ab 20 Personen ist eine vorherige Menüabsprache erforderlich bzw. kann ein Buffet angeboten werden.

 

Die Gasträume

"Historischer Fasskeller"

"Historischer Fasskeller"

Durch die Erwähnung des Fasskellers in Goethes klassischen Werk "Faust" kann man behaupten, dass es der wohl bekannteste Gastraum Deutschlands ist. Den Raum findet man heute noch genauso vor, wie ihn Generationen von Gästen vor und nach Goethes Zeit erlebt haben.

Erfahren Sie mehr...

"Goethe-Keller"

"Goethe-Keller"

Dem wahrscheinlich bekanntesten Gast des Auerbachs Kellers, „Goethe“, wird mit dem gotisch gewölbten „Goethe-Keller“ die Ehre erwiesen. Es wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben, welcher sein Stammplatz war. Somit darf sich heute jeder Gast an diesem sitzend wähnen.

Erfahren Sie mehr...

"Lutherstübchen"

"Lutherstübchen"

Um sich in Leipzig vor seinen Feinden zu schützen, quartierte sich Luther bei seinen Besuchen an sicheren Orten, wie auch dem Hause Auerbach, ein. Auch heute noch vermittelt die kleine historische Gaststube das Gefühl von Geborgenheit und Behaglichkeit.

Erfahren Sie mehr...

"Alt-Leipzig"

"Alt-Leipzig"

Im Zimmer „Alt-Leipzig“ wird der Gast zurück in jene Zeit versetzt, die man zu Anfang des vorigen Jahrhunderts schon „die gute alte Zeit“ genannt hat. In den Gewölbe-Zwickeln befinden sich Originalgemälde, die nach historischen Vorlagen von Studenten der Kunsthochschule gemalt worden sind.

Erfahren Sie mehr...

produced by Interface Medien