"Lutherstübchen"

30 Plätze

Neben Goethe wird auch Luther mit einem Zimmer geehrt, denn er war ebenso ein sehr bedeutender Gast in Auerbachs Keller. Der Gründer Auerbachs Kellers, Heinrich Stromer von Auerbach, war im 16. Jahrhundert einer der aufgeklärten fortschrittlichen Menschen Leipzigs. Der bekämpfte, als auch bewunderte Reformator Martin Luther aus Wittenberg war ein Freund Stromers. Um sich in Leipzig vor seinen Feinden zu schützen, quartierte sich Luther bei seinen Besuchen an sicheren Orten, wie auch dem Hause Auerbach, ein.

Auch heute noch vermittelt die kleine historische Gaststube das Gefühl von Geborgenheit und Behaglichkeit. Um von einem anstrengenden Tag oder einer langen Reise auszuruhen, bietet das "Lutherstübchen" das ideale Ambiente.

Weinkarte

In unseren historischen Weinstuben bieten wir Ihnen eine exklusive Auswahl feinster Rot- und Weißweine. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Weinkarte im laufenden Betrieb verändern kann und gewisse Positionen kurzfristig ersetzt werden. Vielen Dank!

herunterladen

3-Gang-Menüs Restaurant "Historische Weinstuben"

Hier finden Sie für sich und Ihre Gäste ein köstliches 3-Gang-Menü, welches Ihren Abend in Auerbachs Keller unvergesslich machen wird. Die Menüs sind nach Vorbestellung (1 Woche vorher) ab 10 Personen bei uns erhältlich!

herunterladen

4-Gang-Menüs Restaurant "Historische Weinstuben"

Hier finden Sie für sich und Ihre Gäste ein köstliches 4-Gang-Menü, welches Ihren Abend in Auerbachs Keller unvergesslich machen wird. Die Menüs sind nach Vorbestellung (1 Woche vorher) ab 10 Personen bei uns erhältlich!

herunterladen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.