15.08.2019

Locker und leicht durch den Sommer

Sehr geehrte Gäste, liebe Feinschmecker! Es ist soweit, der Auerbachs Keller verwöhnt Sie wieder mit frischen Pfifferlingen. Genießen Sie den Sommer locker und leicht!

Die Karte gilt ab dem 15.08.2019 ab 17.00 Uhr!

Erfahren Sie mehr...

08.08.2019

Die Magie des Doktor F. am 04.01. und 11.01.2020

mit Mentalist & Magier Nico Haupt

 

Erfahren Sie mehr...

01.07.2019

Weiterbildung durch die SAB

Unterstützt durch eine Förderung der Sächsischen Aufbaubank und den Europäischen Sozialfonds konnten unser Geschäftsführer und unsere Betriebsassistentin Daniela Mietzke ihr Wissen im Bereich Personal und Arbeitsrecht in einem 2-tägigen Praxisseminar vertiefen und nach aktueller Gesetzlage auffrischen.

Erfahren Sie mehr...

10.01.2019

Fünfhundert Jahre Keller-Geschichte werden erlebbar

Buchpräsentation in Auerbachs Keller Leipzig

Fünfhundert Jahre Keller-Geschichte werden erlebbar

Bernd Weinkauf veröffentlicht die „Chronik von Auerbachs Keller“

Leipzig – Wenn die Wände von Auerbachs Keller Leipzig sprechen könnten, sie hätten sicherlich viel zu erzählen: Über die wechselvolle Geschichte seit der Gründung 1525, über Krieg, Pest und Diktaturen, über berühmte und ganz „normale“ Gäste, über Gastwirte und andere Veränderungen. Da die Wände aber nicht sprechen können, musste erst der Autor und Haushistoriker Bernd Weinkauf tätig werden: In monatelanger Recherche wertete er historische Dokumente aus und führte Gespräche mit Zeitzeugen. Entstanden ist auf diese Weise eine 180 Seiten umfassende „Chronik von Auerbachs Keller“.

Erfahren Sie mehr...

07.03.2018

Die Erinnerung an Martin Luther lebendig halten

MEDIENINFORMATION

Auerbachs Keller Leipzig

Die Erinnerung an Martin Luther lebendig halten

Im Traditionsgasthaus dreht sich auch 2018 vieles um den Reformator

Leipzig – Schon seit vielen Jahren pflegt Auerbachs Keller Leipzig intensiv die Erinnerung an Martin Luther. So gibt es mit dem Lutherstübchen ein kleines Museum für den Reformator, täglich werden 30-minütige Führungen angeboten, in denen man viel Wissenswertes über Luther erfährt. Außerdem steht an mehreren Terminen im Jahr das sehr erfolgreiche Theaterdinner „Die Luthers privat - Tafelfreuden und Tischreden beim Ehepaar Luther“ auf dem Veranstaltungs-Programm. Da wundert es nicht, dass der Auerbachs Keller vor fünf Jahren als erstes Restaurant Mitglied in der Lutherweg-Gesellschaft wurde. Nur ein Jahr später wurde das Traditionsgasthaus offizielle Pilgerstation des Lutherwegs und seit 2016 ist mit Mounir Bakhtari auch noch ein Mitarbeiter des Hauses Mitglied im Präsidium der Lutherweg-Gesellschaft.

Erfahren Sie mehr...

29.12.2017

Geschäftsführerwechsel in Auerbachs Keller Leipzig

Geschäftsführerwechsel in Auerbachs Keller Leipzig

René Stoffregen erfüllt sich einen Lebenstraum

Langjähriger Gastronomischer Leiter wird neuer Kellerwirt

Leipzig – In Leipzig wird zu Beginn des kommenden Jahres ein neues Kapitel im umfangreichen Geschichtsbuch des Auerbachs Keller aufgeschlagen: René Stoffregen tritt als Geschäftsführer die Nachfolge von Bernhard und Christine Rothenberger an. Der 45-Jährige arbeitet seit über 20 Jahren in Auerbachs Keller und war seit 2006 Gastronomischer Leiter des Traditionsgasthauses. Für den Vollblutgastronom erfüllt sich mit der Übernahme ein Lebenstraum: „Für mich ist der Auerbachs Keller das schönste und geschichtsträchtigste Restaurant Leipzigs. Es gibt keinen Ort, an dem ich lieber arbeiten würde.“

Erfahren Sie mehr...

08.12.2017

Blick ins Seelenleben einer bemerkenswerten Frau

Theaterdinner in Auerbachs Keller Leipzig

Blick ins Seelenleben einer bemerkenswerten Frau

Gastspiel des Weimarer Theaters im Gewölbe

Leipzig – In Auerbachs Keller Leipzig hat der Vorverkauf für das 14. Gastspiel des Weimarer „Theater im Gewölbe“ begonnen. Wer also noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, wird hier bestimmt fündig. Präsentiert wird „Die Leiden des jungen Werther“. Doch anders als in Goethes weltberühmten Roman, steht diesmal nicht der unglücklich verliebte Werther, sondern die angebetete Lotte im Mittelpunkt der Geschichte. Die Schauspielerin Silvia Juliane Reichert entführt die Zuschauer in der unterhaltsamen und feinfühligen Inszenierung in das Seelenleben einer bemerkenswerten Frau. Zusätzlich genießen die Gäste ein Drei-Gang-Menü, das nach Goethes Lieblingsspeisen komponiert wurde. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 22. Juli 2018, ab 17.30 Uhr, im Großen Keller statt und kostet 59,50 Euro pro Person.

Erfahren Sie mehr...

27.09.2017

„Außenminister“ von Auerbachs Keller Leipzig Einmal im Jahr um die halbe Welt

„Außenminister“ von Auerbachs Keller Leipzig

Einmal im Jahr um die halbe Welt

Anna-Maria Merten und Mounir Bakhtari reisen rund 20.000 Kilometer im Jahr

Leipzig – Der Auerbachs Keller Leipzig ist weltbekannt. Trotzdem legt man dort nicht die Hände in den Schoß und wartet darauf, dass die Gäste von allein kommen. Das Traditionsgasthaus besitzt zwei eigene „Außenminister“: Anna-Maria Merten und Mounir Bakhtari repräsentieren das Haus weltweit und machen es so noch bekannter. Pro Jahr reisen die beiden rund 20.000 Kilometer mit Bus, Bahn, Flugzeug und Auto, um Auerbachs Keller zum Beispiel auf internationalen Messen zu vertreten. Hinzu kommen weitere Außendiensttermine und -reisen.

Erfahren Sie mehr...

18.07.2017

Theaterdinner in Auerbachs Keller Leipzig - Das Ehepaar Luther bittet zu Tisch

Theaterdinner in Auerbachs Keller Leipzig

Das Ehepaar Luther bittet zu Tisch

Insgesamt neun Termine im kommenden Jahr

Leipzig – Aufgrund des großen Erfolges des Theaterdinner „Die Luthers privat - Tafelfreuden und Tischreden beim Ehepaar Luther“, steht das Zwei-Personen Stück im kommenden Jahr gleich an neun Terminen auf dem Veranstaltungs-Programm des Auerbachs Keller Leipzig. Geboten werden spannende Einblicke in das Eheleben von Martin Luther und Katharina von Bora. Zusätzlich zu dieser unterhaltsamen Kost genießen die Gäste ein eigens für diesen Anlass kreiertes Vier-Gang-Menü inklusive Wein und Wasser.

Erfahren Sie mehr...

04.07.2017

Tiffany Achilles ist die Beste - Auszubildende wird erste ihres Jahrgangs.

Tiffany Achilles ist die Beste

Auszubildende wird erste ihres Jahrgangs.

Leipzig – In Auerbachs Keller Leipzig kann man mehr als vorzüglich speisen. Das beweist aktuell Tiffany Amber Achilles. Sie ist Jahrgangsbeste in ihrem zweiten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Restaurantfachfrau in der Susanna-Eger-Schule Leipzig geworden. Das Team des Traditionshauses gratuliert – und schenkt ihr Zeit zu zweit.

Erfahren Sie mehr...

1 2 21

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.