Zahlen und Fakten

  • Die historischen Räume werden mit 986 Glühlampen ausgeleuchtet.
  • Seit dem Bestehen von Auerbachs Keller wurden über 100 Millionen Gäste bewirtet.
  • 8.500 Teller stehen bereit, um die kulinarischen Köstlichkeiten der Küche auf die Tafel zu bringen.
  • In den 5 Spargelwochen von Mai bis Juni schält das Küchen-Team eine Tonne des Edelgemüses, das dann als Stangenspargel, Suppe, Salat oder im „Original Leipziger Allerlei“ serviert wird.
  • Ein Servicemitarbeiter läuft pro Schicht bis zu 20 Kilometer.
  • Pro Jahr werden rund 90.000 Liter Bier und ebenso viel Wein ausgeschenkt.
  • Im Jahr werden in Auerbachs Keller im Durchschnitt 36.000 hausgemachte Rindsrouladen und 11.000 Portionen „Leipziger Quarkkäulchen“ verkauft.
  • An den Adventswochenenden sind ca. 2000 Gäste pro Tag bei uns zu Gast.
  • In der Vorbereitungsküche werden pro Jahr rund 14.000 Kilo Rotkohl geputzt, geschnitten und servierfertig zubereitet.
  • Der Umbau der Vorbereitungsküche und die Umstellung auf energiesparendes Nachtgaren kosteten 125.000 Euro.

Entsprechend einer amerikanischen Studie rangiert Auerbachs Keller unter den 10 bekanntesten Gaststätten der Welt derzeit auf Rang 5 nach:

1. Münchner Hofbräuhaus
2. Caesar´s Palace in Las Vegas
3. Café Sacher in Wien
4. Hard Rock Café, L. A.
5. Auerbachs Keller Leipzig

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.